zinisan

anja

Mit vier Jahren lernte Zinisan ihre erste Blockflöte spielen und seitdem begleitet die Musik sie durch ihr Leben.

Nach anfänglichen Klavierunterricht lernte sie mit elf Jahren Querflöte spielen und trat einem Orchester bei. Sechs Jahre und viele Konzerte später entdeckte sie ihre Liebe zur mittelalterlichen Musik. Durch mehrere Besuche auf mittelalterlichen Märkten lernte sie im Sommer 2008 die Band Attonitus kennen und war froh, als Vodric Kurzweyl sie zu einer Bandprobe eingeladen hat. Seitdem spielt sie bei Attonitus Schalmey, Harfe, diverse Flöten und seit Anfang 2009 auch Dudelsack.

Zinisan liebt lange Spaziergänge, vor Allem die Natur und gute Bücher. Das Wichtigste für sie ist neben der Band ihre Familie und Freunde. Egal was kommt, sie wird niemals die Freude am musizieren verlieren. Denn durch all die Jahre hat sie gelernt:

Musik ist gut für die Seele!